Aktuelle Entwicklungen - Mikromobilität

Direkt zum Seiteninhalt

In der täglichen Praxis

Mikromobilität
Veröffentlicht von Helge Krause in Fahrzeuge · 8 April 2021
Tags: RadkutscheRapidMusketierBabboeTransporterECurveEBigETernGSDHSDISYCargoVitraVELOfacturSortimoCT1
Im Alltag bewährt

Bevor wir mit Produkten oder Konzepten starten, die sich anschicken neue Märkte zu erobern, sehen wir uns zunächst einige "Arbeitstiere" auf 2 oder 3 Rädern an, die zum Teil seit Jahren zum Fuhrpark unserer Kunden gehören. Für jedes Fahrzeug erhalten Sie hier ein paar Daten und zusätzlich den Link auf die Seite des jeweiligen Herstellers.
Radkutsche (Rapid und Musketier)
Rapid



Mit seinem maximalen Gesamtgewicht von bis zu 200 kg lässt sich das Rapid leicht manövrieren. Auf der 83 x 50 cm großen Frontladefläche finden Kisten, Wannen etc. problemlos Platz und überstehende Gegenstände können unkompliziert mit Spanngurten fixiert werden. Abhängig von Kapazität, Fahrer, Zuladung, Topographie und Unterstützung beträgt die Reichweite des größten Akkus (23 Ah) bis zu 200 Kilometer. Das Rapid hat eine Gesamtlänge von 2,69 m bei einer Breite: 50 cm. Neben seiner Cargo-Funktion besitzt das Rapid eine sehr sichere Familien-Wanne mit umlaufendem Rand. Dabei lassen sich zwei größere Kinder und ein Baby in der Babyschale zusammen transportieren.

Musketier




Das Besondere am Musketier ist seine Flexibilität. Viele verschiedene modulare Aufbauten ermöglichen Handwerkern, Dienstleistern oder Citylogistikern einen individuellen, wendigen und leisen Lieferservice. Das Musketier wiegt mit Motor 74 Kilogramm und kann ein Gesamtgewicht von 300 Kiligramm bewältigen. Die optionale Muskebox besteht aus 9mm Sandwichplatten und ist abschließbar. Außerdem ist sie auf Wunsch mit einem Thermoschutz erhältlich, sodass auch Lebensmittel transportiert werden können. Die Innenmaße der Box betragen: Länge 127 cm x Breite 83cm x Höhe 127 cm.


Vitra Cargo (VELOfactur)


Das Vitra car:GO ist als Betriebs- und Verleih-Lastenrad konzipiert. Es ist schnell an unterschiedliche Nutzergruppen anpassbar. Der tiefe Einstieg des Rahmens in Verbindung mit der Höhenverstellung des diebstahlgesicherten Sattels ermöglicht Körpergrößen von 150 bis 195 Zentimeter. Der Hinterradmotor beschleunigt kraftvoll und läuft dabei ruhig. Der Direktantrieb in der Nabe bewirkt einen geringeren Verschleiß im Antriebsstrang und verringert somit den Service-Aufwand.

Das zulässige Gesamtgewicht einschließlich Fahrer liegt bei 180 Kilogramm. Der 378 Wh-Akku ermöglicht Reichweiten von 40 bis 100 Kilometer. Der Akku ist eingehaust, ein Bediendisplay nicht vorhanden und die Verschraubungen lassen sich nur mit Spezialwerkzeug lösen. Diese Maßnahmen beugen Diebstahl und Vandalismus vor.


ISY Cargo


Kompakt, wendig, leicht zu fahren - das i:SY Cargo unterscheidet sich deutlich von anderen Lastenrädern. Dank seines modularen Transportsystems kann es dennoch individuelle Transportaufgaben meistern. Ob Werkzeug-Boxen oder der Einkauf - das i:SY Cargo hält smarte Lösungen bereit.

Mit nur 2,10 Meter Länge kann es mit einem insgesamt zulässigen Gesamtgewicht von 200 Kilogramm betrieben werden. Der starke BOSCH Performance CX Motor, die stufenlose ENVIOLO Nabenschaltung  und der Gates Zahnriemen sind über jeden Zweifel erhaben.


Babboe (Pro Trike, Pro Trike XL, Curve-E)
Pro Trike



Viele unserer Kunden haben mit diesem Cargobike den Transport-Einstieg auf Basis Fahrrad begonnen. Das 3-rädrige Lastenrad lässt sich nach kurzer Eingewöhnung leicht manövrieren, ist über den tiefen Einstieg einfach zu handhaben und transportiert in zwei wählbaren robusten Boxen jeweils 100 Kilogramm Last. Die Transportboxen sind verschließbar, gut zugänglich und weiter unterteilbar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Pro Bike ist überzeugend für einen möglichen Ein- oder Umstieg.

Pro Trike XL



Bei sehr großem Volumen bietet sich die XL-Variante des Pro Trike an. Angetrieben von einem leistungsstarken Yamaha Mittelmotor in Kombination mit einer stufenlosen Enviolo-Schaltung können hier Transporte mit einem Volumen von 900 Litern durchgeführt werden. In die seitlich klapp- und verschließbare Box lassen sich Gewichte bis 100 Kilogramm transportieren. Für eine besondere Sicherheit sorgen Stoßstangen an den Seiten und vorn.

Curve-E



Praktisch und qualitativ hochwertig ausgestattet, ist das Curve-E in erster Linie für die sichere Mitnahme von bis zu 4 Kindern konzipiert. Schwalbe Big Apple Bereifung, TÜV-Lastenrad-Zertifizierung, runde Formen, rutschsichere Stufen, Sicherheitsgurte und Halterungen für Babys tragen zum sicheren Gesamtkonzept bei.




Zurück zum Seiteninhalt