Aktuelle Entwicklungen - Mikromobilität

Direkt zum Seiteninhalt

Urban Mobility

Mikromobilität
Veröffentlicht von Helge Krause in Fahrzeuge · 19 März 2021
Tags: UrbanMobilityUMCargoBike
Professionelles Cargo Bike
Die nachfolgenden Informationen und Fotos erhielten wir vom Hersteller Urban Mobility aus Mühldorf am Inn.

Unser eigenes Fazit vorab
Klare Marktorientierung, eigenständige Entwicklungen mit dem Highlight Neigetechnik und starke Zuladungen zielen auf einen erfolgreichen Marktstart.

Informationen im Detail
Für welche Zielgruppen ist das Fahrzeug konzipiert?

Die Ausrichtung des Konzeptes ist klar. Das Fahrzeug wird ausschließlich kommerziell eingesetzt. Die Zielgruppen sind KEP-Dienste, Handwerker, Unternehmen und Kommunen.

Welche Zuladungen einschließlich Fahrer sind möglich?

Sofern der Fahrer ein Eigengewicht von 120 Kilogramm nicht überschreitet, ist eine maximale Zuladung von 250 Kg möglich. Somit ergibt sich ein rechnerisches Gesamtgewicht für die Zuladung von 370 Kg.

Welche Reichweiten lassen sich beladen absolvieren?

Unterschiedliche Batterie-Typen ermöglichen grundsätzlich verschiedene Reichweiten. In Abhängigkeit tatsächlicher Lasten, Außentemperaturen und Geländeprofile lassen sich Reichweiten zwischen 30 und 80 Kilometern realisieren.

Gibt es ein Akku-Wechsel-System?

Nein, die Akkus sind fest verbaut. Es stehen Batterien mit Kapazitäten von 2,8 KWh, 4,0 KWh und 5,6 KWh zur Auswahl.

Wie erfolgt alternativ der Ladeprozess?

Mittels Ladegerät über eine handelsübliche 230 V Steckdose.

Welchen Wenderadius besitzen die Fahrzeuge?

Das Fahrzeug ist 2,85 Meter lang und kann mit einem Lenkereinschlag von 90° auf der Stelle gewendet werden.

Welche technischen Besonderheiten sind hervor zu heben?

Kleine Räder unter der Ladefläche bieten eine Zugänglichkeit von drei Seiten. Die innovative und patentierte Neigetechnik in Kombination mit einem elektronischem Differenzial unterstützt in besonderer Weise das Durchfahren von Kurven. Der Antrieb erfolgt wartungsfrei über eine elektronische Kette.

Welche Alleinstellungsmerkmale würden Sie Ihrer Entwicklung zubilligen?

Die 2 Ladevolumen und eine Zuladung von 250 Kg für Waren sind ideal für große Volumen und schwere Lasten. Dazu kommt das intuitive Fahren durch die Neigetechnik.

Wie beurteilen Sie das Preisniveau Ihres Fahrzeuges?

Das UM Cargo Bike ist in der gehobenen Preisklasse angesiedelt, adäquat zu Verarbeitung und Leistungsfähigkeit des Fahrzeuges.

Testfahrten, Bestellungen und Produktion

Unser Geschäftsführer Stefan Döbrich kommt nach einer Testfahrt zu folgendem Ergebnis: "Das Fahrzeug ist ein sehr gut durchdachtes und absolut hochwertiges Produkt. Es fährt sich durch die Neigetechnik, welche nur den vorderen Fahrzeugteil (Fahrerbereich) umfasst, absolut intuitiv und sehr leicht. Selbst mit einer großen Box hat man beim Fahren ein gutes und sicheres Gefühl. Man spürt, dass sich die Konstrukteure mit der Materie auseinander setzen und auf Details achten, die im Alltag oft entscheidend sind. Durch die hochwertigen Teile, die weniger aus dem Fahrradbereich als aus dem Maschinenbau / Fahrzeugbau kommen, wird dieses Lastenrad ein Partner für den harten Alltag der Citylogistik."

Achtung: Dieses Fahrzeug können Sie nicht bei uns bestellen, auch unsere MPIV und etwaige Reparaturen sind unsererseits nicht möglich! Der Hersteller behält den gesamten Prozess in seiner Regie.





Zurück zum Seiteninhalt